Zahlen&Fakten

Lage: 

Unsere Schule liegt in Oberesslingen. Es gibt außer dem Schulbau noch die Turnhalle, die zu den Kulturdenkmälern in BW gehört (Thorbecke, Esslingen 2009) und die Mensa. An den Schulhof grenzt unser schöner Schulgarten mit Sträuchern, Obstbäumen und Teich an. 

Die Herderschule liegt verkehrsgünstig. Lerngänge in die Villa Merkel, in die Innenstadt, Besuche in der Bücherei oder der WLB sind ebenso möglich wie Unterricht in der Nymphea oder Fahrten nach Stuttgart.

Schule: 

Die Herderschule ist eine reine Grundschule. In unserer Schule leben und lernen derzeit ca. 250 SchülerInnen; davon sind derzeit 155 SchülerInnen Ganztagskinder, rund 40 Kinder nehmen an der städtischen Grundschulbetreuung teil. 

Wir sind teilgebundene Ganztagsschule seit 2007/2008, seit 2015 sind wir gesetzliche Ganztagsschule in der Wahlform. Das heißt: in den Klassen sind sowohl Ganztagskinder als auch Kinder, die nicht am Ganztag teilnehmen. Bei uns können Eltern jährlich für ihr Kind wählen, ob es am Unterricht der Ganztagsschule teilnehmen soll oder nicht.

Die Kinder, die nicht zur Ganztagsschule angemeldet sind, haben dennoch in der Regel mindestens einen Nachmittag verbindlich Mittagsschule. 

Außerdem haben die Eltern auch die Möglichkeit, die kostenpflichtige Grundschulbetreuung vor und nach dem Unterricht für ihr Kind zu wählen.

Mit in unserem Hause ist die Außenstelle des SBBZ mit Förderschwerpunkt Lernen des Rohräckerschulzentrums untergebracht. Kinder, die das gleiche Alter haben und mit denen wir gemeinsam lernen und in den Pausen spielen können.

Kollegium:

In unser Gesamtkollegium gehören derzeit ca. 20 LehrerInnen, eine Jugendsozialarbeiterin und 8 pädagogische Fachkräfte. Wir werden durch einen sehr engagierten Elternbeirat und Förderverein unterstützt. 

   
© Herderschule, Esslingen am Neckar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.