Esslingen, den 28.10.2015

  Liebe Eltern, liebe Herderschulinteressierte,

 

es wird Zeit, unsere Homepage zu aktualisieren - und damit mein Vorwort von 2011 zu überdenken. Seit 2009 bin ich Schulleiterin an der Herderschule. Wenn ich von heute auf diese spannende Zeit zurück schaue, hat sich richtig viel getan.

Jeden Herbst werden seither drei neue erste Klassen eingeschult. Wunderbar belebt sind der Schulgarten, der Hof und das Schulhaus. Es macht Freude, die Drittklässler dabei zu beobachten, wie sie mit ihren Patenkindern aus der ersten Klasse frühstücken und ihnen auf dem Schulhof zur Seite stehen.

Ebenso gewachsen: die Ganztagsschule! Die gesetzliche Ganztagsschule bringt mit sich, dass wir inhaltlich weiter arbeiten und mittlerweile sechs pädagogische Fachkräfte für die Betreuung in der Ganztagsschule haben, die von einer engagierten Erzieherin geleitet werden. Unterstützt wird die Schule auch durch das städtische Angebot der Jugendsozialarbeit. Nicht zu vergessen die städtischen Mitarbeiterinnen in der Mensa, die sich um das tägliche leibliche Wohl unserer Schüler, Schülerinnen und auch der Erwachsenen kümmern.

Immer wieder gibt es Neuerungen, die wir bewältigen, weil ein sehr engagiertes Kollegium mit nicht minder engagierten Eltern gemeinsam denkt und arbeitet. Besonders an der Herderschule ist sicher, dass hier alle Erwachsenen, und damit sind nicht nur MitarbeiterInnen sondern auch Eltern und Fördervereinsmitglieder gemeint, mitdenken und unser Leitbild mittragen: miteinander- füreinander- voneinander.

Eine pädagogische Besonderheit bei uns ist, dass wir die Grundschrift lehren und dafür gute Rückmeldungen von Eltern, Kindern und Kollegen der weiterführenden Schulen bekommen.

Im Rhythmus des Schuljahres gibt es neben Projektwochen und Lerngängen ebenfalls einige Besonderheiten: das Adventsbasteln Ende November, die Faschingsveranstaltung mit der herdereigenen Guggenband (Eltern und Lehrerinnen), die regelmäßig vor den Ferien statt findenden Schulversammlungen, das Ehrenamtsfest und vieles mehr.

Froh sind wir über unsere Kooperationspartner. Vieles ist möglich, weil wir gut unterstützt werden. Ohne die Musikschule gäbe es keine Herderguggen, kein Bläserensemble zu den Schulversammlungen, keinen Trommelauftritt bei „Kennen Sie die Herderschule“. Ohne den Stadtjungendring kein Spielmobil, ohne KISS keinen Kindersport, ohne Imker keine Bienen, ohne den KSV kein Judo, ohne Bücherbus keine regelmäßige Buchausleihe, ohne Lehrbeauftragte keine Ateliers, Sprachwerkstätten und AGs am Nachmittag – die Liste lässt sich fortsetzen.

Besondere Freude macht uns die Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Nexus auf unserem Gelände. Der gegenseitige Kontakt ist prima, die Nexuszeiten sind mit den Schulzeiten abgestimmt, die Wege sind kurz.

Froh sind wir auch über offenen Ohren bei der Stadt und der SGE (Städtische Gebäude Esslingen). Zwei Klassen sind für hörgeschädigte Kinder ausgestattet. Wenn mitunter auch die Mittel für bauliche Maßnahmen nicht gerade üppig ausfallen, so wird doch das Mögliche getan.

Das alles ist kein Selbstzweck. Wir haben eine Aufgabe. Wir wollen Kindern, die von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr an der Schule angemeldet sein können, eine Kindheit zu bieten, die für ein Leben stark macht und trägt. Dazu gehört die Neugier, die Freude am Dasein, die Fähigkeit Wissen zu erwerben, die Lust am Lesen, die Liebe zur Musik. Etwas für das Leben kann hier jedes Kind finden. Und für manches Kind ist unsere Schule so etwas wie eine zweite Heimat.

Es ist eine Tatsache, dass unser aller Leben begrenzt ist – und wir damit eine hohe Verantwortung für die Lebenszeit unserer Kinder haben. Dieser Verantwortung stellen wir uns an der Herderschule.

 

          In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich
          Ihre
          Margarete Teuscher

 

 

 

   
<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
   
© Herderschule, Esslingen am Neckar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok